5 Minuten Make up

in 2 Variationen als Tages oder Abendmake up

 

Für alle bei denen es schnell gehen muss, ungeschminkt aus dem Haus gehen aber keine Option ist, habe ich ein 5 Minuten Beauty Make up zusammengestellt, das du variieren kannst mit glamourösem Eyeliner eher für abends, oder ohne Eyeliner nur mit Wimperntusche für den natürlichen Tageslook.

 

Nun aber Schritt für Schritt,

 

Schritt 1 - Gesichtspeeling unter  der Dusche

Ein Peeling, ab und an regt die Durchblutung an und sorgt so für einen frischen, rosigen Teint und entfernt weiters auch abgestorbene Hautschüppchen, was uns wiederum ein ebenmässigeres Hautbild beschert.

 

Schritt 2 - Gut gecremt ist halb gewonnen

Nie ohne Tagespflege! Eine gute Feuchtigkeitspflege ist als Basis für einen schönen, ebenmässigen Teint essentiell wichtig, weil die Creme die Haut gut durchfeuchtet und somit „elastisch“ hält und auch kleine Fältchen für eine Weile auspolstert. Ausserdem brauchst du in weiterer Folge viel weniger Foundation.

Mein Tipp für Feuchtigkeit vor dem Make up ist der Ultra Facial Moisturizer von Kiehl`s

 

Schritt 3 - Concealer & BB - Cream

Wenn es bei mir mal ganz schnell gehen muss, trage ich nur meine BB - Cream auf und renne los. Falls du dunkle  Augenringe kaschieren willst und die Deckkraft deiner BB - Cream hierfür nicht reicht, solltest du zum  Concealer greifen. Wichtig beim Kauf, sowohl des Concealers als auch der BB - Cream auf die passende Farbe achten! Die BB - Cream oder Foundation sollte nicht heller oder dunkler als dein Hautton sein. Am besten die Produkte im Gesicht und nicht am Handrücken testen, gut ist es auch beides farbtechnisch aufeinander abzustimmen.

 

Ich bin definitiv ein Fan von guten BB - Creams, weil sie so schön natürlich sind und die Haut nicht zukleistern aber trotzdem ganz gut decken.
Mein Liebling, Face & Body Foundation von MAC
                
Damit dein Concealer nicht zu dick aufträgt, an dieser Stelle ein Profitipp von mir. Mische ein bisschen von deinem Concealer mit deiner Augenpflegecreme, dann wird er geschmeidiger lässt sich besser auftragen und setzt sich vor allem nicht so schnell in den Fältchen rund um die Augen ab.
Ein effektiver Concealer mit guter Deckkraft ist der Retouching Wand von Bobbi Brown.

 

Schritt 4 - Augenbrauen!!!

Die Augenbrauen solltest du auf keinen Fall ausser acht lassen, da sie deinem Gesicht einen Rahmen geben. Meiner Meinung nach ist die richtige Form und Betonung der Augenbrauen wichtiger als das Augen-Make up, weil sie unseren Gesichtern Kontur verleihen und auch unsere Gesichtshälften in Balance bringen können.
                
Ohne meine Augenbrauen nachzuziehen gehe ich zum Beispiel nicht aus dem Haus, ohne Wimperntusche schon! Am schönsten sind deine Brauen wenn du sie in ihrer natürlichen Form behältst und nur in Form bringst.
Löcher füllst du am besten mit Puder - hier wieder auf die passende Farbe achten - oder einem cremigen Produkt.
Die Form kannst du mit einem Stift oder einem Pinsel und Puder nachziehen. Es gibt tolle Eyebrowsets z.B. Brow Zings von Benefit.

 

Schritt 5 - Eyeliner & Mascara

Schön und vor allem schnell geht es wenn du dir einen Eyeliner ziehst, ich empfehle dir einen cremigen Eyeliner entweder mit dem Stift oder aus dem Döschen mit Pinsel aufzutragen. Den kannst du dann entweder zu einem glamourösen Smokey Eyes Look verblenden oder ihn einfach als trendiges Statement tragen. Für beides eignet sich etwa der Penultimate Eyeliner von MAC.
                
Für ein Tages Make up, würde ich dann doch nur zur Mascara greifen aber das hängt sicherlich auch von deiner jeweiligen Tagesverfassung ab. Manchmal muss es auch tagsüber dramatisch sein. 🙂
                
In jedem Fall, auch wenn du wenig Zeit für dein Make up hast die Mascara nicht vergessen. Sie verhilft dir zu einem schönen Augenaufschlag und intensiverem Blick.             
Gerne verwende ich die Zoom Lash von MAC

 

Schritt 6 - Blush & Lippen
Nachdem ich auch oft wenig Zeit für mein Make up habe, bin ich ein Fan von Kombiprodukten geworden. Ganz neu sind seit diesem Sommer Blush und Lippen Kombis z.B.den Juicy Shaker von Lancôme. Die sind super wenn es schnell gehen muss und es gibt sie in vielen schönen Farben. Mein Tipp du kannst natürlich auch
deinen Lippenstift, nur zu dunkel sollte er nicht sein, für die Blush / Lippen Kombination verwenden!
                
Weil ich es gerne natürlich mag verwende ich am liebsten lachs - oder peach Farbtöne, die schenken uns auch natürlich frische Wangen und einen gesunden rosigen Teint.
Einfach mit dem Finger ein paar Tupfer Lippenstift auf die Wangen geben und sehr gut
einarbeiten, immer schräg Richtung Haaransatz ausstreichen, damit keine „Clownswangen“ entstehen.

 

Zum Finish noch Transparent Puder etwa das Blot Powder von MAC  auftragen,

etwas Farbe auf die Lippen, einen Blick in den Spiegel um dich bewundernd zu betrachten und los geht`s!

 

Wie gefällt dir mein Artikel? Welches Produkt muss bei dir auf jeden Fall sein um dich wohlzufühlen?

Freu mich wenn du meinen Artikel wieder fleißig teilst und kommentiertst.

 

Liebe Grüße

Gabriele


 

 

Du möchtest wissen wie du durch das Wissen um die Gesichtsform deine Proportionen ausgleichen und dein Gesicht gleichmässiger wirken lassen kannst?

Dann mach den  kostenloses Test.

Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es funktioniert. Melde dich gleich hier an.

 

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Natürlich schön!

Welcher Gesichtstyp bist du?

5 Minuten Every Day Make up

Jünger, frischer attraktiver aussehen?

Finde heraus welche Gesichtsform du hast.

Melde dich gleich hier für den kostenlosen Test an!

 

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Weitere Tutorials findest du im Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.