Die Kunst des natürlichen Schminkens

 

Oder auch Nude Make up genannt ist schon seit einiger Zeit in aller Munde.

 

Nachdem ich aber immer wieder gefragt werde ob das bedeutet einfach ungeschminkt herumzulaufen, möchte ich euch hier näher bringen was es damit auf sich hat und wie man es macht.

 

Fakt ist immer wenn wir eine Schauspielerin im Film oder Fernsehen bzw. ein Model auf einem Foto bewundern und uns denken:" Wow, die ist völlig ungeschminkt und sieht toll aus!" saß diejenige sicher genau so lange in der Maske wie für jedes andere Make up!

 

Das schöne am Nude Make up ist man konzentriert sich wirklich auf die vorgegebenen Konturen des Gesichtes und betont bzw. kaschiert unsichtbar, im Finetuning.

Im Klartext bedeutet das man kombiniert Contouring und Nude Make Up!

 

Mit dieser Kombination erreichst du ein ganz natürliches Betonen deines Gesichtes kannst ein paar Jährchen wegmogeln und nicht zu vergessen, strahlst  gesunde Frische aus.

Und hier möchte ich zu einem ganz wesentlichem Punkt in Sachen Schönheit kommen nämlich der Ausstrahlung! 

 

Wusstest du dass, Männer es nicht erkennen können ob du Make up trägst?

 

Sie reagieren auf deine Ausstrahlung, deinen Ausdruck und laut Dr. Ulrich Renz (erforscht wissenschaftlich unser Schönheitsempfinden) vor allem auf die Augen!

 

Das ist nicht nur für die Partnersuche gut zu wissen, das Wissen um die Ausstrahlung kann dir auch im Job das Leben ungemein erleichtern.

 

Du kannst also mit der richtigen Schminktechnik einen äusseren Impuls setzen, der wiederum -  weil du dich schön findest - einen inneren Prozess, hin zu mehr Selbstbewusstsein und Ausstrahlung in Gang bringen.

 

Um auch diesen inneren Prozess zu unterstützen und längerfristig aufrecht zu erhalten gibt es einige sehr effektive Techniken.

Eine sehr wirksame Methode etwa ist die Hypnose.

 

Beziehungscoach Mag. Petra Fürst von liebestipps.com hat ein Selbstliebe Programm entwickelt das ich dir sehr empfehlen kann, weil es dir helfen wird dich anzunehmen und zu akzeptieren und vor allem zu lieben wie du bist und das ist eine hervorragende Basis für eine umwerfende Ausstrahlung.

 

 

Gut nun aber Schritt für Schritt zur Umsetzung der

" Kunst des natürlichen Schminkens" für mehr sofort sichtbare Attraktivität:

 

Vorbereitende Pflege  ist essentiell wichtig, weil die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, trockene Stellen glatter werden und somit weniger Make up benötigt wird. Mein  Pflege - Top - Favorit zur Vorbereitung auf ein Nude Make up ist seit etlichen Jahren Kiehl`s Ultra Facial Moisturizer!

Das ist eine wunderbar leichte Creme fast flüssig in der Konsistenz, die aber die perfekte Basis für das Make up schafft.

 

Das Make up

ich weiß das ist immer eine Frage der Gewohnheit.

Viele Frauen verwenden ihre Foundation schon seit Jahren und trauen sich oft nicht etwas Neues zu probieren oder haben noch nicht das richtige Produkt gefunden. Falls du noch auf der Suche nach dem für dich passenden Make up bist.

Hier findest du meine Lieblingsprodukte die ich im Laufe der Jahre ausprobiert habe.

 

Für einen ungeschminkten Look ist es sehr wichtig die richtige Foundation zu verwenden.

Sie sollte gut decken aber nicht zu dickflüssig sein, um keine dicke Schicht im Gesicht zu hinterlassen.

Es soll ein ebenmäßiger Teint entstehen der sich perfekt dem Hautton anpasst. Am besten gelingt das mit einer BB-Cream oder einem Primer (Primer aber nur wenn du keine unreinen Stellen hast, weil Primer haben sehr wenig Deckkraft).  

 

Gute BB-Creams sind  hoch pigmentiert, in der Konsistenz aber eher flüssig.

Sie lassen sich gut auftragen, fühlen sich angenehm an und passen sich perfekt dem Hautton an und lassen vor allem auch die Hautstruktur noch durchscheinen, was den natürlichen Look ja ausmacht.

An den Stellen die mehr Deckkraft benötigen entweder 2 mal auftragen oder mit einem deckenderen Foundation kombinieren.

Mein Favorit hierfür - langjährig an vielen Schauspielerinnen erprobt und für sehr gut empfunden für Film, Fernsehen und Bühne -  MAC Face & Body Foundation.

 

 

Die Augenbrauen

in die richtige Form gebracht ist schon die halbe Miete beim Nude Look!
Warum?

Weil, die Augenbrauen entscheidende Proportionspunkte in unseren Gesichtern sind und viel zu oft in ihrer Wichtigkeit verkannt werden.

Dabei können sie richtig betont und geformt sehr viel für die Balance der Symmetrie unserer unterschiedlichen Gesichtshälften tun. 

 

Entscheidend ist hier die Länge, die Form und die Farbe.

Die Farbe richtet sich nach der Haar und Hautfarbe und sollte auf keinen Fall zu dunkel gewählt werden, weil sich sonst alle Blicke auf die Augenbrauen und nicht auf die Augen richten.

Für dünngewachsene Augenbrauen verwende ich Puder und einen abgeschrägten Augenbrauenpinsel um die Brauen optisch etwas dichter werden zulassen und einen Augenbrauenstift für die Kontur. 

Bei der Form ist zu beachten, dass sie 3/4 aufsteigend und 1/4 absteigend

verläuft und im aufsteigenden Teil breiter sein sollte als im absteigenden.

Wichtig nicht zu kurz zupfen oder rasieren! 

Von der Nasenwurzel bis zum Augenwinkel ist die optimale Länge.

 

Für den Anfang haben sich bei meinen Kundinnen Eyebrowsets in der passenden Farbe bewährt.

Ich finde die Sets von Benefit sehr gut, etwa  Benefit Brow Zings. Das Set enthält 2 Farbnuancen plus Pinselchen und Pinzette  und ist sehr praktisch auch für unterwegs.

Bei den Augenbrauenstiften verwende ich am liebsten die MAC Stifte, weil es auch sehr helle Farben gibt, der MAC Veluxe Brow Liner etwa hat ein sehr praktisches Bürstchen dabei.

 

 

 

Smokey Eyes

für mich nach wie vor DIE Schminktechnik in Sachen

Nude Augen Make up. 

 

Immer wenn bei Dreharbeiten die Regieanweisung:

" Bitte Frau SoundSo soll ungeschminkt sein und auf gar keinen Fall Augen Make up tragen." kommt und die betroffene Schauspielerin klarerweise ihre Augen betonen will, wende ich diese Nude Technik an.

 

Entscheidend sind dabei die Farben, matte Brauntöne eignen sich hervorragend. Man braucht 3 Töne für ein tolles Smokey Eye Make up, hell f. den Highlighter (alles außer weiß), heller Braunton, dunkler Braunton und einen weichen Eyelinerstift der sich gut verblenden lässt.

 

Auch hier eignen sich Sets für den Beginn sehr gut. Etwa Urban Decay Naked 2 das sind tolle Farbnuancen für eine helle Version Smokey Eyes oder Bare Minerals Nude da sind auch für die dunklere Abendvariante Farben dabei.

 

In meinem Schminkkurs "Die Kunst des natürlichen Schminkens" findest du meine professionelle, jahrelang an unzähligen Schauspielerinnen angewandte Anleitung für ein perfekt natürliches Make up in Kombination mit raffiniertem Contouring.

Damit du in allen Lebensbereichen positive Signale aussendest und sich ungeahnte Möglichkeiten und Chancen auftun.

Für ein augenblickliches Erfolgserlebnis in Sachen Ausstrahlung und Ausdruck!

 

Tools

last but not least, ist auch beim Schminken das Werkzeug massgeblich am Erfolg des Endergebnisses beteiligt.

Deshalb mein Rat, lege dir 4 Pinsel in guter Qualität zu.

  • einen weichen breiten zum highlighten,
  • einen abgeschrägten weichen Pinsel für die Kontur,
  • einen mittelbreiten weichen zum Schattieren
  • und einen spitzen festen Pinsel um den Eyeliner zu verblenden.

 

 

Du möchtest wissen wie du durch das Wissen um die Gesichtsform deine Proportionen ausgleichen und dein Gesicht gleichmässiger wirken lassen kannst?

Dann mach den  kostenloses Test.

Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es funktioniert. Melde dich gleich hier an.

 

 

 

 

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Nun freue ich mich wieder auf eure Kommentare und auch wenn ihr den Artikel fleißig teilt.

 

Natürlich schön!

Welcher Gesichtstyp bist du?

5 Minuten Every Day Make up

Jünger, frischer attraktiver aussehen?

Finde heraus welche Gesichtsform du hast.

Melde dich gleich hier für den kostenlosen Test an!

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Im Shop  Profi Schminkkurs "Die Kunst des natürlichen Schminkens"

  • Tutorial Augenbrauen
  • Tutorial Smokey Eyes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.