Wie der No-Make-up-Look perfekt gelingt

und zwar nicht nur bei jugendlicher Modelhaut!

Nachdem Alicia Keys diesen Trend losgetreten hat kommt er nun auch in unseren Breitengraden an, was ich persönlich ja sehr begrüße da ich sowieso eine Verfechterin der natürlichen Schminktechniken bin.

 

 

Alicia Keys über den No-Make-up-Look

"Ich empfinde mich als schön, wenn ich mich stark fühle. Wenn ich mich wohlfühle in meiner Haut und mir darüber im Klaren bin, wohin ich möchte und was ich tue. Wenn dem so ist, habe ich die stärkste Bindung zu mir selbst und dann fühle ich mich tatsächlich am schönsten," lässt Alicia Keys die US-amerikanische VOGUE wissen. Der perfekte No-Make-up-Look besteht nach Keys aus einer Kombination von Meditation und einem Gesicht, das frei von Kosmetik-Produkten ist – um den Kopf frei zu bekommen und die Haut von unnötigem Ballast zu befreien.

 

So weit, so natürlich!

Auch wenn es hier und da doch ein paar Fältchen etc. zu kaschieren gilt sieht dieser Look toll aus!

 

 

Am Anfang steht die PFLEGE!

Also ran an die Cremetiegel und pflegen, pflegen, pflegen!

Viel Feuchtigkeit im speziellen in Cremes oder Seren etwa mit Hyaluron, polstern kleine Fältchen auf und geben uns ein strafferes Hautbild.

Ich bin ein Fan von  Mischungen aus der Apotheke da bekommst du Pflege ganz ohne Zusatzstoffe.

Ergänzend zur Tagespflege verwende ich das "Ultra Hydration"-Serum von Team Dr. Joseph aus Südtirol.

Mein Favorit für die Pflege rund um die Augen ist das Creamy Eye Treatment von Kiehl´s.

Auch über regelmäßige nährende Masken, etwa von Glam Glow und Lichtschutzfaktor freut sich deine Haut.

Mit gut gepflegter Haut brauchst du nur sehr wenig Make up und das ist die beste Basis des No-Make-up-Looks!

 

Augenbrauen

 

" Wir kehren zu einer ursprünglichen Rauheit der Augenbrauen zurück" erklärt Stylistin Lynsey Alexander über den Augenbrauen Trend 2017.

 

Das bedeutet es muss nicht mehr ganz so exakt gezupft werden und die Brauen dürfen gerne ein bisschen breiter und auch buschiger wachsen, sollten aber dennoch gepflegt und in Form gebracht aussehen.

 

Beim No-Make-up-Look ist es essentiell wichtig den Augenbrauen gebührend Aufmerksamkeit zu schenken, da sie unseren Gesichtern Kontur verleihen und die sollten wir definitiv nicht aus den Augen verlieren, um nicht fahl oder gar fade zu wirken.

 

Nein, wir wollen bestens in Form gebracht aber dabei ohne Ablenkung ganz natürlich und dennoch stark im Ausdruck rüberkommen!

 

Von Benefit gibt es jetzt den Browvo! Conditioning Primer Stift der entweder als Treatment über Nacht  die Brauen pflegt und voller werden lässt oder als Grundlage beim täglichen Styling angewendet werden kann.

 

An dieser Stelle empfehle ich dir mein Tutorial Augenbrauen  darin erkläre ich dir Schritt für Schritt wie du deine Augenbrauen in Form bringen kannst.

 

Gesichtskonturen

 

Da wir beim No-Make-up-Look naturgemäss ungeschminkt erscheinen wollen und quasi unsere innere Stärke nach aussen bringen möchten, ist es umso wichtiger unsere Gesichtsproportionen richtig zu betonen bzw. zu kaschieren.

 

Hier kommen wir zum sogenannten Contouring das diesen Look wie ich finde, erst spannend macht.

 

Du möchtest wissen wie du durch das Wissen um die Gesichtsform deine Proportionen ausgleichen und dein Gesicht gleichmässiger wirken lassen kannst?

Dann mach den  kostenloses Test.

Ich zeige dir Schritt für Schritt wie es funktioniert. Melde dich gleich hier an.

 

 

 

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Natürlich schön!

Welcher Gesichtstyp bist du?

5 Minuten Every Day Make up

Jünger, frischer attraktiver aussehen?

Finde heraus welche Gesichtsform du hast.

Melde dich gleich hier für den kostenlosen Test an!

{"error":null,"error_message":"Unauthorized"}

Mehr Tutorials gibt`s im Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.